Hintergrund
Fiskalische Vorgaben
Deutschland

◆ Fiskalische Vorgaben für Kassensysteme

◆ GobD Zertifizierung in Deutschland

Jetzt Angebot anfordern!
Hintergrund
Fiskalische Vorgaben
Deutschland

◆ Fiskalische Vorgaben für Kassensysteme

◆ GobD Zertifizierung in Deutschland

Kassensystem Flextouch

Fiskalische Vorgaben für Kassensysteme

Deutschland

GoBD zertifiziert

Die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) gelten ab dem 01.01.2015 für Deutschland und ersetzen die bisherige GDPdU. Alle Unterlagen, die mit einem Datenverarbeitungssystem erstellt werden, müssen unveränderbar 10 Jahre lang aufbewahrt und bei einer Betriebsprüfung in maschinell auswertbarer Form vorgelegt werden. Das Bundesministerium für Finanzen hat eindeutig festgelegt, dass die GoBD auch für Kassensysteme gilt.

Die Verwaltungsvorschrift GDPdU und der Nachfolger GoBD sind bei der Entwicklung des Kassensystems S-700 von Anfang an berücksichtigt worden und umgesetzt: Die Kasse speichert jede einzelne Buchung mit einer eindeutig fortlaufenden Nummer. Aus diesen Daten kann jeder Vorgang bis ins Detail rekonstruiert werden.

Für übliche Anwendungen erlaubt die Speicherausstattung der Kasse eine Archivierung aller Daten eines Zeitraums von mehr als 10 Jahren.* Die Daten bleiben in der Kasse gespeichert und nicht, wie häufig üblich, in der Cloud.

Die Datensicherheit ist durch ein bei der Einrichtung zu vergebendes Passwort gegeben. Mit der zertifizierten Export-Schnittstelle können die Daten, wie von den Finanzbehörden im „Beschreibungsstandard für die Datenträgerüberlassung, Version 1.1 vom 1.August 2002“ gefordert, zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass die Kasse immer nur ein Bestandteil der Buchführung ist.

Diese Seite dient lediglich Ihrer Information, bitte lassen Sie sich durch einen Steuerberater über die korrekte Einrichtung und Durchführung der ordnungsgemäßen Buchführung informieren.

* Wegen der Vielzahl der unterschiedlichen Anwendungsfälle, ist eine genaue Prognose des anfallenden Datenvolumens nicht möglich. Je nach Anwendung kann die Speicherkapazität deutlich früher ausgeschöpft sein. Für die Sicherung / Archivierung der Daten ist in jedem Fall der Anwender verantwortlich.

Kontaktformular

Unsere Produkte werden über autorisierte Fachhändler europaweit vertrieben. Um Informationen über unsere Produkte zu erhalten oder einen Fachhändler in Ihrer Nähe zu finden, senden Sie uns bitte folgendes Formular ausgefüllt zu.

Wir werden Ihre Anfrage umgehend bearbeiten und Ihnen die gewünschten Informationen geben.

Linke Spalte
Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Rechte Spalte